top of page

Erfrischendes Hundeeis zum Selbermachen: Köstliche Rezepte für den Sommer

Aktualisiert: 1. Feb.

Im Sommer sehnen sich nicht nur wir Menschen nach erfrischenden Leckereien, sondern auch unsere Hunde. Warum also nicht deinem Vierbeiner eine köstliche Abkühlung in Form von selbstgemachtem Hundeeis bieten? In diesem Artikel präsentieren wir dir die besten Rezepte für Hundeeis, die du ganz einfach zu Hause zubereiten kannst. Dabei erfährst du, welche Methoden du verwenden kannst, um das Eis einzufrieren, und dass du dafür keine spezielle Eismaschine benötigst. So kannst du deinem Hund an heißen Tagen eine leckere Belohnung geben und ihm gleichzeitig eine erfrischende Auszeit bieten.


DIY Hundeeis

Die Zubereitung von Hundeeis zu Hause ist ganz einfach und erfordert keine spezielle Ausrüstung wie eine Eismaschine. Du kannst verschiedene Methoden verwenden, um das Hundeeis einzufrieren und die gewünschte Form zu erreichen. Hier sind einige Möglichkeiten:


Eiswürfelformen: Eiswürfelformen sind eine praktische und vielseitige Option, um das Hundeeis in kleine Portionen zu teilen. Gieße die zubereitete Mischung in die Eiswürfelformen und stelle sie in den Gefrierschrank. Sobald das Eis fest ist, kannst du deinem Hund einzelne Eiswürfel als erfrischenden Snack anbieten.


Kleine Becher: Verwende kleine Einwegbecher oder wieder verwendbare Behälter, um das Hundeeis einzufrieren. Gieße die Mischung in die Becher und stelle sie in den Gefrierschrank. Nachdem das Eis fest geworden ist, kannst du es aus dem Becher lösen und deinem Hund als köstliches Hundeeis servieren.


Spezielle Hundeeisformen: Es gibt spezielle Hundeeisformen auf dem Markt, die verschiedene lustige Formen wie Pfoten oder Knochen haben. Fülle die vorbereitete Mischung in diese Formen und lege sie in den Gefrierschrank. Das Ergebnis sind ansprechende Hundeeisformen, die nicht nur lecker sind, sondern auch optisch ansprechend aussehen.


Egal für welche Methode du dich entscheidest, achte darauf, dass das Hundeeis ausreichend gefroren ist, bevor du es deinem Hund anbietest. Denke auch daran, die Portionen entsprechend der Größe deines Hundes zu dosieren und das Hundeeis als gelegentliche Belohnung zu verwenden.



Bananen-Joghurt-Eis

Dieses einfache und gesunde Rezept erfordert nur zwei Zutaten: reife Bananen und fettarmen Joghurt. Zerdrücke eine reife Banane und mische sie mit dem Joghurt. Fülle die Mischung in Eiswürfelformen oder spezielle Hundeeisformen und stelle sie für einige Stunden in den Gefrierschrank. Das Ergebnis ist ein cremiges und erfrischendes Hundeeis, das dein Vierbeiner lieben wird.


Erdbeer-Kokos-Eis

Für dieses fruchtige Hundeeis benötigst du frische Erdbeeren und Kokosmilch. Püriere eine Handvoll Erdbeeren und mische sie mit der Kokosmilch. Gieße die Mischung in kleine Becher oder Hundeeisformen und lasse sie im Gefrierschrank fest werden. Dieses aromatische Eis wird deinem Hund eine leckere Abkühlung bieten.


Hühnerbrühe-Eis

Wenn dein Hund herzhafte Leckereien bevorzugt, ist dieses Rezept perfekt. Koche eine Hühnerbrühe ohne Salz und fülle sie in Eiswürfelformen. Sobald die Brühe gefroren ist, kannst du deinem Hund ein erfrischendes Hühnerbrühe-Eis servieren. Dieses einfache und leckere Hundeeis wird die Geschmacksknospen deines Hundes verwöhnen.



Wassermelonen-Leckerli

Wassermelone ist eine erfrischende Frucht, die auch für Hunde geeignet ist. Schneide das Fruchtfleisch einer Wassermelone in kleine Stücke und entferne die Kerne. Du kannst die Wassermelonenstücke in Eiswürfelformen einfrieren oder auf Holzstäbchen stecken und als leckere Wassermelonen-Leckerli servieren. Dein Hund wird diese erfrischende Köstlichkeit lieben.


Joghurt-Blaubeer-Eis

Dieses Rezept kombiniert die cremige Konsistenz von Joghurt mit dem fruchtigen Geschmack von Blaubeeren. Püriere eine Handvoll Blaubeeren und mische sie mit fettarmem Joghurt. Fülle die Mischung in Hundeeisformen oder Eiswürfelformen und stelle sie in den Gefrierschrank, bis sie fest sind. Dieses Hundeeis ist nicht nur lecker, sondern auch reich an Antioxidantien.


Fazit

Mit diesen köstlichen Rezepten für selbstgemachtes Hundeeis kannst du deinem Vierbeiner an heißen Sommertagen eine erfrischende Abkühlung bieten. Du kannst das Eis ganz einfach zu Hause zubereiten, ohne dass du dafür eine spezielle Eismaschine benötigst. Verwende Eiswürfelformen, kleine Becher oder spezielle Hundeeisformen, um das Eis einzufrieren. Achte jedoch darauf, die Portionen angemessen zu dosieren und die Eis-Snacks als gelegentliche Belohnung zu verwenden. Genieße gemeinsam mit deinem Hund die erfrischenden Momente und sorge für ein glückliches und zufriedenes Haustier.

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bình luận


bottom of page